Die Rechtsanwaltskanzlei Stephanie Dahmen nimmt den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und hält sich strikt an die Regeln der Datenschutzgesetze. Personenbezogene Daten werden auf dieser Webseite nur im technisch notwendigen Umfang erhoben. In keinem Fall werden die erhobenen Daten verkauft oder aus anderen Gründen an Dritte weitergegeben.

Die nachfolgende Erklärung gibt Ihnen einen Überblick darüber, wie wir diesen Schutz gewährleisten und welche Art von Daten zu welchem Zweck erhoben werden.



Datenschutzerklärung

www.kanzlei-dahmen.de benutzen, erheben wir verschiedene personenbezogene Daten. Hier informieren wir Sie über die Verarbeitung dieser Daten durch die Anwaltskanzlei Rae Stephanie Dahmen (nachfolgend „Kanzlei“) über deren Zwecke und Mittel wir als Verantwortliche entscheiden.

Name und Kontaktdaten der Verantwortlichen

Verantwortliche Stelle für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist:

Anwaltskanzlei Marburg Rechtsanwältin Stephanie Dahmen
Gutenbergstraße 11
D-35037 Marburg

Tel: 0049(0)6421-2025976
E-Mail: info[at]kanzlei-dahmen.de

Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen, die als betroffene Person bezeichnet wird. Als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen identifiziert werden kann, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind.

Personenbezogene Daten sind z.B. Ihr Name, Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Telefonnummer.

Erhebung personenbezogener Daten beim Besuch der Website

Bei Nutzung dieser Website zu rein informatorischen Zwecken, also wenn Sie uns keine weiteren Informationen z.B. per E-Mail übermitteln möchten, erheben wir nur die Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Wenn Sie die Website www.kanzlei-dahmen besuchen 
möchten, sind das die nachfolgenden Daten, die technisch erforderlich sind, um Ihnen die Website korrekt anzuzeigen und die Stabilität sowie die Sicherheit zu gewährleisten.

Rechtsgrundlage für die Erhebung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO:

  • IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit der Anfrage
  • Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
  • jeweils übertragene Datenmenge
  • Website, von der die Anforderung kommt (Ref-Url)
  • Verwendeter Browser
  • Betriebssystem und dessen Oberfläche
  • Sprache und Version der Browser-Software

Wir erheben und speichern Ihre personenbezogenen Daten (Name, E-Mail-Adresse, Telefonnummer) nur, wenn und soweit Sie diese per E-Mail eingeben und versenden, um mit uns Kontakt aufzunehmen. Die von Ihnen eingegebenen Daten werden bei uns gespeichert und bestmöglich und nach dem aktuellen Stand der Technik vor dem Zugriff unbefugter Dritter geschützt. Wir verwenden diese Daten, um mit Ihnen bezüglich Ihrer gestellten Anfrage Kontakt aufzunehmen. Sie können der Verwendung und Speicherung dieser Daten jederzeit widersprechen und deren Berichtigung, Sperrung oder Löschung verlangen.

Es erfolgt keine Speicherung Ihrer vollständigen IP-Adresse. Erfasst werden lediglich technische Informationen wie z.B. die Uhrzeit, die Dauer Ihres Besuches auf unserer Seite oder welchen Browser Sie verwenden. Anhand einiger Ziffern der IP-Adresse ist ggfs. eine begrenzte geografische Zuordnung Ihres Standortes möglich, z.B. nach Land, Staat oder Stadt. Die Erfassung und Verarbeitung dieser Daten erfolgt allein zu Zwecken der Analyse der Benutzung unserer Webseite. Diese Informationen verwenden wir, um unser Angebot und unseren Internetauftritt weiter zu optimieren.

Einsatz von Cookies

Zusätzlich zu den zuvor genannten Daten werden bei Ihrer Nutzung unserer Website Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrer 
Festplatte dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet gespeichert werden und durch welche der Stelle, die den Cookie setzt, bestimmte Informationen zufließen. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer übertragen. Sie dienen dazu, das Internetangebot insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen.


Diese Website nutzt transiente Cookies und persistente Cookies, deren Umfang und Funktionsweise nachfolgend erläutert wird:
Transiente Cookies werden automatisiert gelöscht, wenn Sie den Browser schließen. Dazu zählen insbesondere die Session-Cookies. Diese speichern eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann Ihr Rechner wiedererkannt werden, wenn Sie auf unsere Website zurückkehren. Die Session-Cookies werden gelöscht, wenn Sie sich ausloggen oder den Browser schließen.
Persistente Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann. Sie können die Cookies in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers jederzeit löschen. Diese Website setzt diese Cookies ein, um Sie für Folgebesuche identifizieren zu können.

Sie können Ihre Browser-Einstellung auch entsprechend Ihren Wünschen konfigurieren und z. B. die Annahme von Third-PartyCookies oder allen Cookies ablehnen. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie dadurch eventuell nicht alle Funktionen dieser Website nutzen können.


Im weiteren Text dieser Datenschutzerklärung informieren wir Sie konkret, an welchen Stellen und zu welchen Zwecken Cookies noch auf den Seiten zum Einsatz kommen.

Ihre Rechte
Widerruf Ihrer Einwilligung

Als betroffene Person haben Sie gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO das Recht, Ihre einmal gegenüber der Kanzlei Dahmen erteilte Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Dadurch dürfen wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr weiter verarbeiten. Nach Widerruf der Einwilligung bleibt eine in der Vergangenheit rechtmäßige Verarbeitung rechtmäßig.

Widerspruch

Soweit Ihre personenbezogenen Daten aufgrund von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 f) DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, wenn Gründe dafür vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben. Dies ist der Fall, wenn die Verarbeitung insbesondere nicht zur Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen erforderlich ist, was von uns jeweils bei der nachfolgenden Beschreibung der Funktionen dargestellt wird.

Bei Ausübung eines solchen Widerspruchs bitten wir um Darlegung der Gründe, weshalb wir Ihre personenbezogenen Daten nicht wie von uns durchgeführt verarbeiten sollten.

Im Falle Ihres begründeten Widerspruchs prüfen wir die Sachlage und werden entweder die Datenverarbeitung einstellen bzw. anpassen oder Ihnen unsere zwingenden schutzwürdigen Gründe aufzeigen, aufgrund derer wir die Verarbeitung fortführen. Sie können Ihren Widerspruch per Post an die oben genannte Adresse von kanzlei-dahmen.de, per Fax oder durch eine einfache E-Mail einlegen. Selbstverständlich können Sie auch der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für Zwecke der Werbung und Datenanalyse jederzeit widersprechen. Außerdem weisen wir Sie bei der Verwendung darauf hin, wie Sie widersprechen können.

Sie können uns Ihren Widerspruch auf folgenden Wegen schriftlich mitteilen:

  • Per E-Mail an: This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.
  • Per Post an: Rechtsanwältin Stephanie Dahmen
    Gutenbergstraße 11
    D-35037 Marburg/Lahn

Auskunft

Sie erhalten gemäß Art. 15 DSGVO auf Verlangen unentgeltlich Auskunft über Ihre von kanzlei-dahmen.de verarbeiteten personenbezogenen Daten. Die Auskunft informiert Sie über:

  • die Verarbeitungszwecke,
  • die Kategorie der personenbezogenen Daten,
  • die Empfänger-Kategorien, gegenüber denen die Daten offengelegt wurden/ werden
  • die vorgesehene Speicherdauer der Daten
  • das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch
  • das Bestehen eines Beschwerderechts
  • die Herkunft Ihrer Daten, sofern sie nicht bei uns erhoben wurden

Berichtigung

Sie können gemäß Art. 16 DSGVO die Berichtigung verlangen, falls wir Ihre personenbezogenen Daten unrichtig oder unvollständig speichern sollten.

Löschung

Sie können gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten verlangen, soweit die Verarbeitung nicht zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist.

Einschränkung

Sie haben gemäß Art. 18 DSGVO das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben.

Datenportabilität

Sie erhalten gemäß Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format. Sie können ihre Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen verlangen, sofern uns das technisch möglich ist.

Beschwerde

Sie dürfen sich gemäß Art. 77 DSGVO bei einer Aufsichtsbehörde beschweren, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gegen die Datenschutzgrundverordnung verstößt. In der Regel können Sie sich an die Aufsichtsbehörde an Ihrem üblichen Aufenthaltsort, Arbeitsplatz oder den Ort eines mutmaßlichen Verstoßes wenden.

Social-Media-Seiten

Die kanzlei-dahmen.de bindet auf Seiten Links zu Seiten von Facebook, Twitter, XING, LinkedIn und Google ein. Nutzer können darüber Links über die entsprechenden Netzwerke verbreiten.

Die Social Bookmarks sind dabei lediglich als Link zu den entsprechenden Diensten über entsprechende Grafiken eingebunden.  Wird ein solcher Link angeklickt, erfolgt eine Weiterleitung auf die Seite des jeweiligen Anbieters. Wir verarbeiten insofern keine personenbezogenen Daten. Beim Aufruf der verlinkten Seite über den Link werden jedoch Daten vom jeweiligen Seitenbetreiber verarbeitet.

Wie der jeweilige Anbieter mit diesen Daten umgeht, ist dabei dessen jeweiligen Datenschutzbestimmungen durch Aufruf des entsprechenden Links zu entnehmen:

Online Präsenzen in sozialen Medien

Die Kanzlei Dahmen unterhält Online Präsenzen innerhalb sozialer Netzwerke und Plattformen, um mit den dort aktiven Kunden, Interessenten und Nutzern kommunizieren und sie dort über unsere Leistungen informieren zu können. Beim Aufruf der jeweiligen Netzwerke und Plattformen gelten die Geschäftsbedingungen und die Datenverarbeitungs-Richtlinien deren jeweiligen Betreiber. 
Soweit nicht anders im Rahmen unserer Datenschutzerklärung angegeben, verarbeiten wir die Daten der Nutzer sofern diese mit uns innerhalb der sozialen Netzwerke und Plattformen kommunizieren, z.B. Beiträge auf unseren Online Präsenzen verfassen oder uns Nachrichten zusenden.

Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter

Wir setzen innerhalb unseres Onlineangebotes auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (d.h. Interesse an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) Inhalts- oder Serviceangebote von Drittanbietern ein, um deren Inhalte und Services, wie z.B. Videos oder Schriftarten einzubinden (nachfolgend einheitlich bezeichnet als “Inhalte”). 
Dies setzt immer voraus, dass die Drittanbieter dieser Inhalte, die IP-Adresse der Nutzer wahrnehmen, da sie ohne die IP-Adresse die Inhalte nicht an deren Browser senden könnten. Die IP-Adresse ist damit für die Darstellung dieser Inhalte erforderlich. Wir bemühen uns nur solche Inhalte zu verwenden, deren jeweilige Anbieter die IP-Adresse lediglich zur Auslieferung der Inhalte verwenden. Drittanbieter können ferner so genannte Pixel-Tags (unsichtbare Grafiken, auch als "Web Beacons" bezeichnet) für statistische oder Marketingzwecke verwenden. Durch die "Pixel-Tags" können Informationen, wie der Besucherverkehr auf den Seiten dieser Website ausgewertet werden. Die pseudonymen Informationen können ferner in Cookies auf dem Gerät der Nutzer gespeichert werden und unter anderem technische Informationen zum Browser und Betriebssystem, verweisende Webseiten, Besuchszeit sowie weitere Angaben zur Nutzung unseres Onlineangebotes enthalten, als auch mit solchen Informationen aus anderen Quellen verbunden werden.

GOOGLE Web Fonts

Diese Seite nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts, die von Google bereitgestellt werden. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts in ihren Browsercache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen.
Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern von Google aufnehmen. Hierdurch erlangt Google Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde. Die Nutzung von Google Web Fonts erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote.

Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. Wenn Ihr Browser Web Fonts nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer genutzt.

Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq und in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.com/policies/privacy/.

Anwalt.de

Innerhalb unseres Onlineangebotes können Funktionen und Inhalte des Dienstes Anwalt.de, angeboten durch die anwalt.de services AG, Rollnerstr. 8, 90408 Nürnberg, Deutschland, eingebunden werden. Hierzu zählt insbesondere die Bewertungsfunktion bei Anwalt.de im Rahmen des dort veröffentlichten Profils, welche hier ebenfalls zur Verfügung gestellt und genutzt wird. Datenschutzerklärung von Anwalt.de:

https://www.anwalt.de/pdf/DSE_anwalt.de.pdf

Weitere Informationen

Ihr Vertrauen ist uns wichtig. Daher möchten wir Ihnen jederzeit Rede und Antwort bezüglich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten stehen. Wenn Sie Fragen haben, die Ihnen diese Datenschutzerklärung nicht beantworten konnte oder wenn Sie zu einem Punkt vertiefte Informationen wünschen, wenden Sie sich bitte jederzeit per E-Mail an uns.

 

KANZLEI BEWERTUNGEN

DIE KANZLEI ONLINE

KONTAKT ZUR KANZLEI

Anwaltskanzlei Marburg

Rechtsanwältin Stephanie Dahmen
Gutenbergstraße 11
D-35037 Marburg

   0049(0)6421-2025976
  This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.


JoomShaper